Category Archives: Allgemein

Skipping hearts (Rope skipping workshop)

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das
Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ (www.skippinghearts.de) initiiert. Denn wer
bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil (Bewegung, gesunde Ernährung) pflegt,
verringert das Risiko im Alter am Herzen zu erkranken.
An Grundschulen wird mit einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs die sportliche
Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ – vermittelt. Dieser besteht aus einem
angeleiteten Workshop und vermittelt zahlreiche Sprungvariationen, die allein, zu zweit
oder in der Gruppe durchgeführt werden können.
Die sportliche Form des Seilspringens eignet sich zur Schulung und Verbesserung
motorischer Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination. Durch die Teamarbeit
wird die Integration körperlich aber auch sozial schwächerer Kinder vorangetrieben. Die
Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung.

Vielen Dank an Herrn Schedler, der den Workshop an der Grundschule Sontheim mit den 3. Klassen durchgeführt

hat. Mit seiner Begeisterung hat er vielleicht den ein oder anderen animiert sich noch weiter mit den Sprungseilen zu beschäftigen.

 

Informationen:
Deutsche Herzstiftung
www.skippinghearts.de

 

DSC06350DSC06348DSC06340DSC06324

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Projektwoche Mittelalter

In vielen Workshops konnten sich die Schüler mit vielen Aspekten des Mittelalters auseinandersetzen  und vor allem Vieles mit eigenen Händen ausprobieren und begreifen.

P1030756 P1030750 P1030823
 Ernährung im Mittelalter  Schreiben wie damals
P1030802 P1030811 P1030825
P1030855 IMGP4899 P1030814
 Helme basteln  Ofen bauen  T-shirts färben
P1030877 P1030859 P1030890
Tanz  Schellenbänder  Ritter mit Helmen
P1030911 P1030916 P1030922
Trommeln mittelalterliche Brettspiele Steckenpferde
P1030929 P1030953 P1030964
 Waffenschmiede  Heilpflanzen Das Märchenzelt
P1030967 P1030969 P1030982
 Märchenerzähler  Ackerbau Jonglierbälle

Beim Abschlussfest waren die Ergebnisse einer sehr gelungenen und abwechslungsreichen Projektwoche zu besichtigen.

 DSC05834  DSC05840
Begrüßung der Gäste  Ritterlieder
 DSC05847  DSC05854
 Tanz Tanz Ritter Rost
DSC05929 DSC05931
mittelalterlicher Markt mit Verkauf der selbst produzierten Waren Besuch aus Mindelheim

 Vielen Dank an alle Helfer, die uns diese tolle Schulwoche ermöglicht haben.

DSC05924

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Aktionstage Musik

Die Aktionstage Musik haben uns viel Freude bereitet.
Wir hatten an 4 Tagen verschiedene Aktionen:
– Zuerst hat sich die Blasmusik vorgestellt mit verschiedenen fetzigen Stücken Anschließend durften die Schüler sich ihr Lieblingsinstrument aussuchen und ausprobieren.
– Am Montag und Donnerstag haben die ersten und zweiten Klassen mit den Kindern der beiden Kindergärten gesungen.
– Am Dienstag kam eine Gruppe Senioren aus dem Generationenhaus – zuerst sangen sie mit den Schülern der 1. und 2. Klasse, danach mit der 3. und 4. Klasse
– Am Donnerstag kam schließlich noch ein Abordnung des ortsansässigen Chors „Querbeet“, die auch mit uns gesungen hat. Dabei haben wir abwechselnd vorgesungen bzw. auch gemeinsam etwas einstudiert.

Ein richtiger Eisbrecher war dabei das Begrüßungslied „Wie heißt du denn?“, bei dem sich immer mehr gegenseitig vorstellen und miteinander tanzen dürfen.
Sehr beliebt war bei den Zweitklässlern der Dracula-Rock, während uns die Senioren ein paar bekannte schwäbische Lieder vorsangen. Mit dem  Chor Querbeet übten wir zusammen „Jetzt fahrn wir übern See, übern See“ und „Auf der schwäbscha Eisebahna“.
Es war eine sehr musikalische Woche und bei jeder Aktion dachten wir – so einfach und relativ wenig organisatorischer Aufwand und es macht allen so viel Freude!

SAM_7083 SAM_7057SAM_7056 SAM_7069

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Schulausflug der Grundschule Sontheim zur Waldburg

Im Rahmen unseres Jahresthemas „Mittelalter“ fuhren wir am 26. Mai mit der ganzen Grundschule auf die Waldburg in der Nähe von Ravensburg. Sie ist der Familienstammsitz der Familie Zeil.
Drei Führer nahmen sich viel Zeit um unseren Schülern das Mittelalter hautnah näher zu bringen. So durften die Kinder einen Brustpanzers anprobieren und erfahren wie schwer man daran zu tragen hatte. Einige Schüler wurden zum Ritter geschlagen. Außerdem konnten sie die Reichsinsignien bestaunen und zu guter Letzt noch einen Blick hoch oben vom Dach über das weite Land bis hin zum Bodensee werfen.

Unser zweiter Programmpunkt war das Kinderkonzert in Legau. Hier spielten vier Musikstudenten „Die unglaubliche Geschichte des Ritters Heinrich von Löffelgut“.

Es war ein sehr abwechslungsreicher Tag und ein gelungender Ausflug zurück ins Mittelalter.

 

Die Waldburg bei Ravensburg

Die Waldburg bei Ravensburg

Korbinian beim Anprobieren des Brustpanzers

Korbinian beim Anprobieren des Brustpanzers

SAM_6987

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Spielzeugbasar

sam_6351 sam_6346

Leave a Comment

Filed under Allgemein

 

Adventsaktion: „Zünd ein Licht an“

Schüler der 4. Klasse der Grundschule Sontheim bringen Senioren selbstgebastelte Kerzen und Karten

 

An den drei Adventsmontagen begleitete die Sontheimer Grundschüler das Thema „Spuren hinterlassen“. Sie hörten dazu passende Geschichten und durften einen kleinen Fußabdruck auf den Weg zur Krippe legen, wenn sie eine gute Tat gemacht hatten. Wir wollen gute Spuren hinterlassen und Licht sein für andere überlegten sich die Schüler der 4. Klasse im Religionsunterricht zusammen mit ihrer Lehrerin Margaret Sauter. So banden und schmückten sie zuerst Adventskränze für die anderen Klassen und überreichten diese in einer kleinen Segnungsfeier. Danach wollten sie Senioren in Sontheim und Attenhausen eine Freude machen. Dazu verzierten die Viertklässler Kerzen mit Wachs und bastelten schöne Karten mit der Aufschrift „Zünd ein Licht an“. Die Kerzen und Karten brachten sie zu ausgewählten älteren Leuten, die sich ihrer Meinung nach über ein Licht gerade besonders freuen würden. Diese Aktion fand in der Gemeinde großen Anklang.

 

 

 

 

 

Herr und Frau Demler mit Annalena, Marie, Philipp, Sandro und Lena (v.l.)

 

 

 

 

 

 

 Kerze und Karte für den ehemaligen Rektor der Grundschule Herrn Boneberger überreicht durch  Marie, Philipp, Sandro, Lena und Annalena (v.l.)

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein

SINUS Arbeitstreffen an der GS Sontheim

Am 27.02.2013 trafen sich Lehrer der SINUS-Arbeitsgruppe aus der Edith-Stein Schule Memmingen, der Grundschule Benningen-Lachen und der Grundschule Sontheim zum zweiten Mal in diesem Schuljahr zum Erfahrungsaustausch.

Den Schwerpunkt bildete eine Unterrichtsmitschau in der 2. Klasse von Frau Petsch zum Thema „Schatzsuche“ (Sachrechnen mit Längenmaßen) mit anschließender Besprechung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Im zweiten Teil wurden Möglichkeiten einer differenzierten Leistungbeurteilung im Mathematikunterricht diskutiert.

Leave a Comment

Filed under Allgemein

Projektwoche

Projektwoche „Miteinander leben – füreinander da sein – voneinander lernen – auch generationenüberfreifend

Einige „Eckdaten“

  •         Es gab 55 Arbeitsgemeinschaften zu verschiedenen Themenbereichen
  •           Sie fanden in zwei Zeitschienen statt
  •           Als Workshopleiter und Begleiter nahmen Eltern, Schüler anderer Schulen, Mitglieder des Generationenhauses, Mitglieder von Vereinen und weitere Partner teil
  •           Die Kinder trugen sich nach Interesse bei den verschiedenen Gruppen ein
  •           Es entstanden altersinhomogene Gruppen, die gemeinsam an einem Thema arbeiteten

In den Workshops lernten die Kinder zu verschiedenen Themen, produzierten Gegenstände, probierten Tätigkeiten aus:

 Basteln

   
 Bälle filzen  Freundschaftsbänder  Flöten basteln
 Kuschelkissen nähen  Papier schöpfen  Weben anders
 Totempfahl bauen und bemalen  Instrumente aus Resten

Kochen,Backen, Essen

 Jesus und Gummibärchen  Gesundes Essen,  gesunde Erde  Brot backen
 Brezen backen  Kräuter sammeln  Marmelade kochen
 Kekse backen

Sport und Spiel

 Brettspiele  Yoga  Turnen
 Trachtentanz  Kinderspiele früher

Ausflüge

 Wasserwacht  Waldgang  Bienen
 Bauernhof  Fischereiverein

Märchen und Musik

Lieder singen Märchen lesen

 

 Aus der Memminger Zeitung vom 31.07.2012:

Vielen Dank für wunderschöne Erlebnisse an….

•Wasserwacht, Herr Gütler
•Fr. Schütz, Kekse backen (Eltern)
•Fr. Mairock, Turnen früher – heute (Eltern)
•Fr. Kral, Bund Naturschutz, Gesundes Essen – gesunde Erde
•J. Harzenetter, Flöten basteln (Schüler- Opa)
•Fr. Frieß, Brettspiele (Eltern)
•Fr. Küchle & Fr. Grimm, Brezen backen (Eltern)
•Fr. Seidel, Kräuter sammeln und verarbeiten
•Hr. Auerbacher, Totempfähle bauen (Geni)
•Fr. Karin Mayer, Jesus und Gummibärchen (FLin Kath. Religion)
•Fr. Basler & Fr. Hörberg, Papier schöpfen (Eltern)
•Fr. Mayer & Fr. Fischer, Instrumente aus Reststoffen bauen (Eltern)
•Fr. Salger, Bälle filzen (FLin WTG)
•C. Lochner & P. Schalk (Schüler, 8. Klasse)
•Fr. Träumer & Fr. Morbach, Begleitung & tolle Zusammenarbeit (Geni)
•Fr. Petsch, Tanz & Freundschaftsbänder (Lin)
•Fr. Seidel, Muffins backen (Eltern)
•Hr. Kellner, Fischereiverein Sontheim
•Fr. Breitruck, Imkereiverein Sontheim
•Hr. Auerbacher, Totempfähle bauen, Insektenhotels 4. Kl (Geni)
•Hr. Fries, Waldgang, Jagdverein Sontheim
•M. Sauter, Lieder aus dem Erinnerungskoffer (Lin)
•Fam. Kofler, Bauernhof besuchen (Eltern)
•Fr. Prinz & Fr. Peter, Totempfahl bemalen (Eltern)
•Fr. Städele, Kinderspiele früher – heute (Geni)
•Fr. Martin, Kuschelkissen nähen (Eltern)
•Herr & Fr. Petsch, Weben mit versch. Materialien (Eltern von Fr. Petsch)
•Fr. Gropper, Kinderyoga (Eltern)
•Fr. Rietzler & Fr. Röck, Brot backen (Eltern)
•Fr. Samberger (Eltern)
•Fr. Graefe, Verwaltungsangestellte, viel Geduld!
•Herr Bauer (L), Begleiter, Plakate
•Unseren regen und engagierten Elternbeirat
•Fr. Negele für ihre aktive Beteiligung im Praktikum und das schöne, neue Schulhausbild
•Fr. Donderer, Busfahrerin, für viele Fahrten, gute Zusammenarbeit und viel Geduld!
•Fr. Frieß und Fr. Schütz, Reinigung, für viel Geduld und Ausdauer!
•Den Schulleiterkollegen Herrn Lang und Herrn Schmidt für die Freistellung der Schüler
•Und ganz wichtig: Herr Träumer, Fotograf unserer Projektwoche, dadurch leider nie auf den Fotos ! (Geni)
•Fr. Seehaus (Rin), Gesamtorganisation und –koordination der Projektwoche und des Schulfestes, Präsentation 

Sie alle ermöglichten tolle Momente und viele schöne Erfahrungen für unsere Schulkinder !

 

Leave a Comment

Filed under Allgemein